im Rahmen der Ausstellung VON DEN STRÖMEN DER STADT Neue Positionen zum Verhältnis von Kunst, Öffentlichkeit und Urbanität

16:00 Uhr
Kuratorenführung mit Markus Ambach und Susanne Titz

17:00 Uhr Vorstellung des Magazins “Von den Strömen der Stadt”
Ein Magazin mit Texten zur Ausstellung, Künstlerbeiträgen und Spekulationen zur Zukunft des Öffentlichen.

18:00 Uhr VON DER NACHT UND DER STADT Screening „Single“ und anschließende Führung ins Mönchengladbacher Nachtleben

Der Künstler Alex Wissel und der Filmemacher Jan Bonny drehten für VON DEN STRÖMEN DER STADT eine weitere Episode ihres Filmprojekts „Rheingold“. An diesem Abend zeigen sie ihren Film „Single“. Im Anschluss führt eine ganz eigene Tour durch das Nachtleben Mönchengladbachs. „Single“ spielt sowohl auf den Beziehungs-Status des jungen Künstlers Alex Wissels, der sich im gleichnamigen Film selbst spielt, als auch auf den von ihm gegründeten Single Club an. Nachdem seine Freundin ihn verlässt, sucht Wissel in der Rolle des Nachtclubbetreibers neue Bestätigung. In den Kellerräumen des albanischen Lokals “Bistro Agi” unweit des Düsseldorfer Hauptbahnhofs findet er den geeigneten Ort. Von Juni 2011 bis Juni 2012 inszenierten Künstlerinnen hier experimentelle Parties und Performances, die sich unter Mitwirkung des Publikums entfalteten. Der Film Single, von Alex Wissel und Jan Bonny, handelt einerseits von der kurzen Ära des Clubs, der als alternatives Modell von öffentlichem Raum und partizipativer „Sozialskulptur” konzipiert war. Andererseits erzählt er die fiktive Geschichte eines jungen Mannes, der die permanente Selbst-Inszenierung irgendwann nicht mehr von der Realität unterscheiden kann. Der Film kann auch als Fortführung des Ortes mit anderen Mitteln gesehen werden.
Mit u.a. Lars Eidinger, Rita McBride, Peter Doig, Agipet Iljazi, Hans-Jürgen Hafner, Magdalena Kita und Sibel Kekilli.

19:30 Uhr Führung zur Geschichte des Nachtlebens in Mönchengladbach, organisiert von Alex Wissel

Eintritt: 7,- Euro, / 4,- Euro


Ausstellungskataloge von ANTJE MAJEWSKI und MONIKA BAER eingetroffen
Ab sofort an der Museumskasse erhältlich

Zur Ausstellung GROSSE SPRITZTOUR von Monika Baer, die vom 12. März bis 12. Juni 2016 im Museum Abteiberg zu sehen war, ist in Kooperation mit der Kestner Gesellschaft Hannover ein 112 Seiten starker Katalog mit Texten von Susanne Titz, Christina Végh, Kerstin Stakemeier, Thomas Eggerer, Mark Godfrey und Clemens Krümmel erschienen.
Er ist zweisprachig (deutsch/englisch) und kostet 20,- Euro.

Auch der lang ersehnte Katalog zur Ausstellung DER APFEL EINE EINFÜHRUNG von Antje Majewski, die letztes Jahr im Sommer zu sehen war, ist nun zum Preis von 24,- Euro erhältlich. Auf 278 Seiten wird die Komplexität des Themas der Ausstellung ausführlich beschrieben und anhand vieler Interviews und Bilder plastisch dargestellt. Die Texte sind von Jimmie Durham, Andreas Ettinger, Pawel Freisler, Fundacja Transformacja, J.K. Gibson-Graham, Aleksandra Jach, Antje Majewski, Ethan Miller, Lukasz Nowacki, Agnieszka Polska, Joanna Sokolowska, Susanne Titz, Jakub Wojcik und Piotr Zycienski.
Den Katalog gibt es als englische und als deutsche Ausgabe.