Sommerferien
für Jugendliche ab 11 Jahren

In der SUMMER SCHOOL gemeinsam kreativ sein. Ob mit Licht und Schatten malen, Farben aus Wildkräutern herstellen, ein Performance-Video drehen, Insektenhäuser bauen oder kollektiv Kunst produzieren − wir lassen uns von Joseph Beuys und seinem berühmten Satz „Jeder Mensch ist ein Künstler“ anregen.
Die Workshops können einzeln oder als Paket gebucht werden. Da die Teilnahmezahl begrenzt ist, bitte frühzeitig buchen. SUMMER SCHOOL Rabatt: 4 Tages-Workshops im Paket:  50 Euro
Programm zum Download

6. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Kunst im Kollektiv / Gemeinschaftsbilder
In verschiedenen Malaktionen werden wir Gemeinschaftsarbeiten gestalten. Dabei geht es darum auszuprobieren, wie ein Kunstwerk von mehreren Künstler*innen geschaffen werden kann. Als Gruppe werden wir Spielregeln entwickeln. Wie können diese aussehen? Welche Methoden gibt es um eine Gemeinschaftsarbeit zu gestalten? Wie kann auf die Malereien der Anderen eingegangen werden? Wann ist das Bild fertig? Auf diese und andere Fragen werden wir gemeinsam Antworten finden und unsere Arbeitsprozesse dadurch auf interessante Weise beeinflussen.
Leitung: Lucy Gorzolka / Kosten: 15 EUR inkl. Mittagssnack / Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung: www.service.museum-abteiberg.de

7. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Do the animal! / Performance &Video

In diesem Workshop entwerfen wir kurze Performances − frei nach Joseph Beuys‘ Kojoten-Performance von 1974. Wir beschäftigen uns mit den spannenden Beziehungen von Mensch und Tier. Wie viel Tier steckt im Menschen und wie viel Mensch steckt in Tieren? Mit dem eigene Smartphone filmen wir die Performance und schneiden und vertonen die Aufnahmen am Laptop.
Leitung: Kai Welf Hoyme (www.kaihoyme.de) / Kosten: 15 EUR inkl. Mittagssnack / Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung: www.service.museum-abteiberg.de

8. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Beuys und die Bienen / Kunst & Natur
„Jeder Mensch ist ein Künstler“, sagte Beuys und meinte, dass jeder von uns das Zusammenleben im eigenen Umfeld aktiv mitgestalten kann. Wir werden uns in diesem Workshop dieser Idee annehmen und ein ökologisches Kunstwerk erschaffen. Gemeinsam bauen wir aus Holz Insektenhotels und andere Nisthilfen für Kleintiere, um uns für deren Arbeit in unserer Welt zu bedanken.
Leitung: Susanne Keller (susannekeller.de) / Kosten: 15 EUR inkl. Mittagssnack / Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung: www.service.museum-abteiberg.de

9. Juli, 11.00 – 17.00 Uhr
Mit Wildpflanzen zeichnen / Kunst & Natur
An vielen Stellen im Skulpturengarten wachsen Pflanzen, aus denen wir wunderschöne Farben herstellen können. Wie sehen die Pflanzen aus, wie duften und schmecken sie? Welche Namen wurden ihnen angedichtet? Wir begeben wir uns auf eine Zeitreise. Früher wurden Farben ausschließlich aus Naturmaterialien hergestellt: aus Pflanzen, Sand, Erde, Steinen und vielem mehr. In diesem Workshop stellen wir gemeinsam Naturfarben her und zeichnen die Pflanzen und ihre Umgebung. Mit allen Sinnen entdecken wir die Wildpflanzen im Skulpturengarten des Museums. Nebenbei lernen wir auch etwas Kulinarisches.
Leitung: Meike Koppmann (www.ewilpamg.com) / Kosten: 15 EUR inkl. Mittagssnack / Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung: www.service.museum-abteiberg.de

10./17. Juli + 14. August, 11.00 – 17.00 Uhr
Art & Future
Wunderschöner Müll / Waste but Beautiful
Aus alten entsorgten Gegenständen machen wir bezaubernde Kunstobjekte. Seit über hundert Jahren arbeiten Künstler*innen mit abgenutzten Dingen oder Abfällen des täglichen Lebens. Wir werden unser Material rund um den Abteiberg suchen und daraus Recycling-Skulpturen bauen. Natürlich könnt ihr auch Dinge mitbringen, die zu schade zum Wegwerfen sind. Wir besuchen auch ein Recyclingunternehmen. Dort schauen wir uns an, wie Müll wiederverwertbar wird.
Leitung: Christiane Behr + Ulrike Engelke / von 10 bis 14 Jahren / Kostenlos mit Anmeldung / Begrenzte Teilnehmerzahl / Mittagssnack. Ihr könnt einen Workshop besuchen oder an allen drei teilnehmen./ Anmeldung: 10. Juli ausgebucht! / 17. Juli / 14. August

gefördert durch:

13.  – 16. Juli, 14.00 – 17.00 Uhr
Originelle Silhouetten / Malen mit Licht und Schatten
Große Kunst fängt oft mit Beobachten an. In diesem Workshop zeichnen wir nicht Körper oder Gegenstände, sondern schauen uns die Formen ihrer Schatten an, d. h. ihre Silhouette. Ob nun im Skulpturengarten bei Sonnenlicht oder in der Malklasse mit einem Licht-Projektor, wir machen uns auf die Suche nach spannenden Schattenbildern. Unsere Motive sind Alltagsgegenstände, Pflanzen oder die menschliche Gestalt. Wir zeichnen sie ab und dann gestalten wir sie fantasievoll und kreativ zu eigenen Bildern um. Hierbei verwenden wir unterschiedliche Mal- und Zeichentechniken, Scherenschnitte, Linoldruck und Collage.
Leitung: Ora Avital (www.ora-avital.de) / Kosten: 30 EUR / Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung: www.service.museum-abteiberg.de

ANMELDUNG / INFORMATION
Die Workshops können einzeln oder als Paket gebucht werden.
SUMMER SCHOOL Rabatt:

4 Tages-Workshops im Paket:  50 Euro
Zusatzrabatt für Kinder und Jugendliche aus förderungsfähigen Familien

Anmeldung:
Da die Teilnahmezahl begrenzt ist, bitte frühzeitig buchen. Buchungsportal unter www.service.museum-abteiberg.de, alternativ unter Telefon 02161 252636 oder per mail an Henrike Robert, robert@museum-abteiberg.de / Bezahlung an der Museumskasse am Tag des Workshops.

Die Angebote werden gegebenenfalls an die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen angepasst.
Alle Workshops finden statt im Museum Abteiberg, Abteistraße 27 / Johannes-Cladders-Platz, 41061 Mönchengladbach, Telefon 02161 252637.

Die Summer School findet statt im Rahmen des Jubiläumsprogramms »beuys 2021. 100 jahre joseph beuys«, einem Projekt des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Der Workshop Wunderschöner Müll / Waste but Beautiful ist ein Projekt des Kulturrucksacks NRW, unterstützt durch das Kulturbüro MG, gefördert durch die Landesregierung des Landes Nordrhein-Westfalen.