In den Herbstferien lädt die Künstlerin Christiane Behr Kinder und Jugendliche zu einem stadtgestalterischen Projekt ein. Es werden Lichtkugeln künstlerisch bearbeitet, die anschließend entlang der Hindenburgstraße zu einer langen Lichterkette verknüpft und damit Teil eines großen Kunstprojektes werden. Auch Joseph Beuys hat mit seinem vielfach zitierten Satz „Jeder Mensch ist ein Künstler“, die schöpferischen Fähigkeiten eines jeden Menschen hervorgehoben, durch die das eigene Leben sowie das Zusammenleben gestaltet werden. Auf den Fotos drehen Mitarbeiterinnen des WDR’s Eindrücke des Projektes. Hier der Link zum Beitrag.

Kursleitung: Christiane Behr

Gefördert durch das Quartiersmanagement Gladbach & Westend, dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, die Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden sowie dem Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat